Olympische Werte und Fairplay / Eva Bensard

Bensard, Eva | Musée olympique (Lausanne)

Edited by Le Musée Olympique. Lausanne - 2019

Pierre de Coubertin (1863-1937), der Gründer der modernen Olympischen Spiele, war davon überzeugt: Sport kann den Menschen helfen, sich selber zu übertreffen, aber auch, sich trotz Unterschiede näher zu kommen und sich zu verstehen. Deshalb setzte er sich für humanistische Werte ein, die auch heute noch untrennbar mit dem Olympismus verbunden sind: der Respekt des Gegners, die Freundschaft zwischen den Völkern und natürlich auch das Fairplay, ein Verhaltenscode, der im täglichen Leben genauso wie im Sport seinen Platz hat. Athleten oder Athletinnen, die sich fairplay verhalten, behandeln ihre Rivalen mit Höflichkeit und Respekt. In der Praxis ist das nicht immer einfach, weder für Kinder noch für Erwachsene. Doch erfreulicherweise kann man Fairplay lernen! Mit Ansätzen für Überlegungen, spielerischen Aktivitäten und Rollenspielen ist dies das Ziel dieses Arbeitsblatts.

A for another edition on the same support: The Olympic values and fair playA for another edition on the same support: Fair-play et valeurs OlympiquesA for another edition on the same support: Fair play e valori Olimpici

Other documents in the same collection

Suggestions

Du même auteur

Loading enrichments...